M.Y. French Polynesia Master

Französisch Polynesien

Auf zwei unterschiedlichen Routen den Inbegriff der Südsee erleben:
Magisches Tahiti, zauberhaft unendliches Tuamotu exotisch schroffe Marquesas.

Bauart: Stahlschiff, Länge 43 m
Max. Gäste: 25 PAX in 12 Doppel- & 1 Einzelkabine
Gebiet: Tuamotu Archipel sowie Marquesas Archipel
Tauchen: 3 Beiboote, Nitrox gegen Aufpreis erhältlich, überdachtes Tauchdeck mit 120 Quadratmetern

Die 43 Meter lange M.Y. French Polynesia Master ist das zweite Schiff der Master Liveaboards, einem Schwesterunternehmen der Siren Fleet und steht wie diese unter dem Management von Worldwide Dive and Sail. 2015 – 2016 wurde sie unter der Aufsicht des erfahrenen Teams neu gebaut. Das Schiff ist auf dem modernsten Stand der Technik ausgerüstet um den Ansprüchen der Master Fleet und Ihrer Gäste gerecht zu werden. Mit ihren geräumigen Kabinen ist die M.Y. French Polynesia Master ein schwimmendes Tauchhotel. Ein seit Jahren bewährtes, sorgfältig verfeinertes Safari-Konzept, 100%ige Ausrichtung auf die Bedürfnisse von Tauchern und bedingungslos guter Service machen sie schon jetzt zu einem Garanten für gelungene Tauchreisen. Seit Ende 2016 versieht sie Ihren Dienst in Französisch-Polynesien und ermöglicht spannende, gut betreute Tauchsafaris auf hohem Niveau in zwei unterschiedlichen Zielgebieten.

Das geräumige Stahlschiff bietet ausreichend Platz für bis zu 25 Taucher in 13 zweckmäßig ausgestatteten Kabinen. Einem Schiff dieser Klasse entsprechend verfügt jede Kabine über ein privates Badezimmer (Dusche mit Warmwasser / WC), und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Fünf Doppelkabinen liegen im Unterdeck; davon sind zwei wahlweise mit zwei Einzel- oder einem Doppelbett ausgestattet, die anderen mit getrennten Betten. Zwei weitere Twin-Bed Kabinen befinden sich im vorderen Bereich des Hauptdecks. Die restlichen sechs Kabinen und befinden sich am Oberdeck. Sie sind (bis auf Kabine 8 die als Einzelkabine ausgerichtet ist) ebenfalls wahlweise mit zwei Einzel- oder einem Doppelbett ausgestattet. Zu den besonderen Annehmlichkeiten der Oberdeckkabinen gehört die Panoramaaussicht.

Der geräumige Salon mit Restaurantecke und einer Bar am Hauptdeck, eine kleine Bibliothek mit ausgewählten Büchern und ein großes Sonnendeck runden das Platzangebot des modernen und schönen Schiffes ab. Der Salon ist selbstverständlich mit großen Flatscreen und Hifi-Anlage ausgestattet. An Bord der M.Y French Polynesia Master wird der Gaumen der Gäste mit reichhaltigen Mahlzeiten und kleinen Snacks zwischen den Tauchgängen verwöhnt. Die drei Hauptmahlzeiten werden in Buffetform präsentiert.

Die abwechslungsreichen Speisen werden dabei hauptsächlich mit frischen, lokalen Zutaten zubereitet. Der Menüplan umfasst Besonderheiten der lokalen Küche ebenso wie internationale Gerichte. Besondere Essenswünsche wie z.B. vegetarisch können selbstverständlich gerne und nach vorheriger Absprache und Anmeldung berücksichtigt werden. Softdrinks, Fruchtsäfte, Kaffee und Tee sind inkludiert. Die M.Y. French Polynesia Master ist ein durchdachtes Schiff welches kaum Wünsche offen lässt. Wer möchte, genehmigt sich an der Bar einen Drink, begutachtet die Fotoausbeute oder zieht sich zur Entspannung auf das Sonnendeck zurück. Vielleicht darf es ja auch ein exotischer Cocktail sein den Sie mit Freunden oder dem Partner / der Partnerin genießen?! Die 17 Crew-Mitglieder kümmern sich jedenfalls perfekt um die insgesamt max. 25 Tauchgäste. Genießen Sie die Sicherheit, den Komfort und die Unbeschwertheit einer einzigartigen Tauchkreuzfahrt. Willkommen auf der M.Y. French-Polynesia Master!