Grönland Winter 2022

04.04.2022 - 14.04.2022

Faszination Ostgrönland im Winter
11 Tage Natur- & Abenteuerexpedition zum Eistauchen in der Arktis

Hoch oben im Norden liegt die größte Insel der Welt: Grönland, oder Kalaallit Nunaat, wie die einheimischen Inuit sie nennen, ist über sechsmal so groß wie Deutschland und entzieht sich oft geschickt der Aufmerksamkeit aber auch den Blicken der meisten Menschen unserer Warmwassergesellschaft. Doch wer kalte Regionen liebt, und Grönland mit dem Schiff oder auf dem Eis bereist, erlebt ein mystisches und endlos erscheinendes Land in seiner ganzen Schönheit, Wildheit und Unberührtheit. Erst sehr wenige Taucher haben die Gewässer Grönlands bisher erkunden können. Jene welche die gewaltige Kulisse dieser Wildnis erleben durften, schwärmen von (speziell im Winter) kristallklarem Wasser sowie mächtigen Eisbergen im Sommer.

Wenn im Winter Grönlands Küsten zufrieren, ist dies eine ganz besonders schöne Zeit in der Arktis. Nun erleben Sie mit uns eine vollwertige Expedition mit allem was dazu gehört! Wer Luxus und «easy diving» sucht ist hier falsch. Wer aber einmalige Erlebnisse und Fotomöglichkeiten in einer der abgelegensten Regionen der Welt sucht, ist goldrichtig! Grönland und seine von Eisbergen und Eisschollen erfüllten Fjorde sind nun zugefroren und speziell nachts kann es bitterkalt sein, während es am Tag schon Plusgrade haben kann. Luftfeuchtigkeit ist nicht vorhanden und die Fernsicht schier unendlich weit. Oft blauer und glasklarer Himmel sowie meist wenig bis kein Wind werden Ihre Tour zu einem unglaublichen Erlebnis machen. Start Ihrer Reise ist in Kulusuk, von hier geht es mit dem Hubschrauber zum Guest House in Tasiilaq. Der Tour- und Tagesverlauf unserer Winter-Expeditionen wird Ihnen diesen Teil von Ostgrönland sowie die besten Tauchmöglichkeiten des polaren Winters erschließen. Im Mittelpunkt stehen Tauchgänge an eingefrorenen Eisbergen bei exzellenten Sichtweiten. Über zugefrorene Fjorde und Packeis geht es mit Hundeschlitten oder Snowscootern zu den Tauchplätzen, geführt von erfahrenen Inuitjägern. April in Grönland, das heißt reisen mitten im Polarwinter, meist bei Traumwetter, um die Arktis hautnahe zu erleben. Unsere Winter-Expeditionen an Grönlands nun schneeweiße Küste soll daher Taucher wie Nichttaucher, Naturfreunde, Fotografen und Menschen die das Besondere suchen gleichermaßen ansprechen. Wir lieben die Arktis - und genau deswegen wollen wir Ihnen diesen Ort so zeigen, dass Sie sicher ebenso wie wir der Schönheit der Arktis verfallen!

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.

Reisedatum:
04.04.2022 - 14.04.2022

Resort:
Northern Explorers Guest House

Reiseleiter:
FotoPRO KR Werner Thiele

Freie Plätze:
7

Resortpreis:
ab 3.750,00 €

Reisedetails pdf >

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.

Images:  © Michael Weberberger,  Northern Explorers (Sven Gust │Franco Banfi │ Thomas Fiebig │ Uli Kunz │ Ian Oliver), Werner Thiele