Baikal Nerpa

01.04.2021 - 12.04.2021

Faszination Sibirien im Winter - auf einer weltweit einzigartigen Exklusivtour!
12 Tage Natur- & Abenteuerexpedition zum Eistauchen mit Nerpa-Heulern am Baikalsee

Alle Baikaltouren
im neuen Design
und preisreduziert!

Unsere winterliche «Nerpa & Eistauchexpedition» ist aufgrund des jährlich (weltweit) auf einen Personenkreis von nur sechs Teilnehmern eingeschränkten Permits eine der exklusivsten Naturreisen und eines der faszinierendsten Abenteuer, welches wir für Taucher & Naturfreunde die das Besondere suchen, anbieten können.

Wer tief im Herzen Sibiriens die streng geschützten Babyrobben unter Nationalparkaufsicht hautnahe erleben will, muss Abenteuer-geist, ein gewisses Maß an Flexibilität und 100% Pioniergeist mitbringen. Europäische Standards sind am Baikal oft weiter entfernt als die Erde vom Mars. Belohnt wird der Naturfreund unter anderem mit atemberaubenden Winterlandschaften, wie sie schöner nicht sein könnten. Neben der täglichen Suche nach den Nerpas und dem Eistauchen erleben unsere Gäste in den kleinen Ortschaften am Ufer des Baikal die warme Herzlichkeit und Gastfreundschaft Russlands. 6 Tage lang erkunden Sie täglich mit den Geländewagen den zugefrorenen See, wo Sie zusammen mit uns und den exklusiv für die WATERWORLD-Gruppe tätigen Nationalpark-Rangern nach den gut getarnten Schneehöhlen der Nerpas suchen. Die Mütter sind, ganz dem Naturell von Nerpas entsprechend, sehr scheu. Dafür sind die Heuler noch an allem interessiert, was sich da nähert. Um die Heuler nicht zu beunruhigen oder zu erschrecken, nähern Sie sich bitte vorzugsweise liegend und auf Augenhöhe. Belohnt wird dies dann oft mit einem nassen Nerpa-Nasenkuss!

Dort wo Sie tauchen, ist der See meist über einen Kilometer tief. Erfahrung im Eistauchen ist Voraussetzung, wenn Sie den Heulern auch unter Wasser begegnen möchten. Einigen unserer Gäste hat es in der Vergangenheit auch gereicht, die Nerpas nur über Wasser zu erleben. Am ersten Tag wird normal im Eis getaucht, ein Check-Dive ist verpflichtend, bevor es zu den Nerpas geht. Wenn das metertiefe Einstiegsloch für Ihr Eistauchabenteuer ab dem zweiten Tag unweit der Nerpa-Behausung gemacht ist, gleiten Sie langsam in den hier viele hundert Meter tiefen See und hoffen, dass sich der Nerpa-Heuler dazu gesellt. Neugierig, wie Kinder halt mal sind, tun die Babyrobben dies sehr gerne.

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.

Reisedatum:
01.04.2021 - 12.04.2021

Resort:
Expeditionsabhängig

Reiseleiter:
FotoPRO KR Werner Thiele

Freie Plätze:
5

Resortpreis:
ab 4.990,00 €

Reisedetails pdf >

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.