Baikal Black Ice

04.02.2020 - 14.02.2020

Faszination Sibirien im Winter
10 Tage Natur- & Abenteuerexpedition zum Eistauchen am Baikalsee

Kaum von einem Europäer bemerkt ist der sibirische Winter eine der beeindruckendsten Zeiten am Baikal: Wenn der große See im Dezember zufriert tut er das oft rasend schnell und das Eis, die Seeoberfläche, ähnelt dann einer Glasscheibe. Der erste Schnee fällt aufgrund des mittelsibirisch-kontinentalen Klimas meist erst spät im Februar bzw. Anfang März. Dann verändert sich das Gesicht des Baikal über wie unter Wasser. Aus glasklarem Eis wird eine weite weiße Ebene und aufgrund des Druckes und der nun stetig wärmer werdenden Sonne entstehen gewaltige Eisverwerfungen. Diesen beiden grundsätzlich so verschiedenen Eindrücken huldigt WATERWORLD in zwei völlig unterschiedlichen und doch ähnlichen Expeditionsvarianten: „Baikal Black Ice“ und „Baikal White Ice“.

‹‹ BLACK ICE ›› - Anfang bis Mitte Februar

Es ist eine die Sinne betörende, atemberaubende Landschaft, wenn Sie mit dem Auto an Ihren Tauchplatz fahren: Unendliche Weiten aus glasklarem Eis, schwarz und mit schneeweißen Blitzen geädert ziehen unter Ihnen dahin. Sie blicken direkt in die Tiefen des Sees unter Ihnen. Weißen Adern gleich verlaufen die vielen Haarrisse durch die Eisdecke und das „Blankeis“ oder „BLACK ICE“ erlaubt es Ihnen nicht nur die feinen Spannungsrisse zu sehen und zu fotografieren: Sie werden staunen, wie klar Sie auch die Taucher von oben oder die Autos und Reisefährten von unten aus der Froschperspektive bewundern können - je nachdem ob Sie gerade selbst unter Wasser sind oder eben von „oben“ zuschauen. Es ist kaum zu glauben, dass die Eisdecke
zudem meist unglaubliche 80 bis 100cm dick ist - man meint es wären wenige Zentimeter!

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.

Reisedatum:
04.02.2020 - 14.02.2020

Resort:
Nikitas Homestay Olchon

Reiseleiter:
 Einer unserer WATERWORLD - FotoPROs:

Freie Plätze:
12

Resortpreis:
ab 3.350,00 €

Reisedetails pdf >

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.