Saint Helena

30.01.2020 - 17.02.2020

Auf den Spuren Napoleons: Das atemberaubend schöne Highlight im Südatlantik erwartet Sie!
14 Nächte Tauch- & Naturexpedition mit Walhaien, Wracks, endemischer Vielfalt und spannender Geschichte

Glasklares Wasser mit einer durchschnittlichen Sicht von 50 bis 60 Metern, vereint mit einer unglaublichen Vielfalt und Menge an Meeresbewohnern sowie historische Wracks dominieren die Unterwasserwelt von Saint Helena. Schwarzer Sand, Lavatunnel und Lavabögen prägen das Bild. Korallen gibt es keine, dafür „Fischsuppe“, regelmäßig Großfische und in der Hochsaison sehr viele Walhaie. Die teils Jahrhunderte alten Wracks und vielen Riffe beherbergen Unmengen an (großteils endemischen) Fischen, Langusten finden sich zuhauf in jeder Spalte. Praktisch alle senkrechten Felswände, Überhänge und Felsen sind dicht in Wolken der nur hier vorkommenden weiß-gelben Saint Helena-Falterfische gehüllt. Sie gelten als Wahrzeichen der hiesigen Unterwasserlandschaft. Gelegentlich werden auch Mondfische gesichtet. Mobulas und Mantas, Grüne- & Karettschildkröten, verschiedene Arten von Muränen sowie Thunfische und Wahoos sind keine Seltenheit. Während der Bootsausfahrten werden fast immer riesige Delfinschulen mit oft hunderten Tieren gesichtet. Vor allem von Jänner bis April lohnt es sich Saint Helena zu besuchen, dann ist die Schönheit im Atlantik Paarungsgebiet für die hier reichlich auftretenden Walhaie!

Saint Helena liegt annähernd auf halbem Weg zwischen Angola und Brasilien und wird von Südafrika aus erreicht. Versteckt im Südatlantik und nur den Gezeiten und Winden verpflichtet, rückt die atemberaubende Schönheit seit der Eröffnung des inseleigenen Flughafens im Herbst 2017 nun in den Focus der Tauchgemeinschaft und hin zu einer kleinen aber sehr feinen Öffnung im Abenteuertourismusbereich. Die Divers Lodge Blue Lantern ist gleichzeitig Sitz der Tauchbasis Saint Helena Divers und bietet gemütliche Unterkünfte für die langsam steigenden kleinen Besucherzahlen. Die Insel ist touristisch bislang nur wenig erschlossen, der typische «Sonne und Strand All inclusive Tourismus» ist hier unbekannt und wird es wohl auch immer bleiben. Warmherzige Gastfreundschaft, gutes Essen, bestens organisiertes Tauchen sowie die Vielfalt der Insel über und unter Wasser sind die Essenz für einen unvergesslichen Aufenthalt auf einer der faszinierendsten Inseln der Welt.

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.

Reisedatum:
30.01.2020 - 17.02.2020

Expedition:
Divers Lodge Blue Lantern

Reiseleiter:
KR Werner Thiele

Freie Plätze:
6

Expeditionspreis:
ab 2.590,00 GBP £

Reisedetails pdf >

Wir sind auf Tauchstation – sobald wir wieder auftauchen rufen wir Sie zurück.