Schiff

S.Y. Philippine Siren | Philippinen

Die spektakulären Tauchspots um Apo Island erleben, die Inselwelten um Cebu und Bohol erkunden und dabei stets ein komfortables Zuhause mit sich führen – die Philippine Siren lässt Taucherträume wahr werden.

Gebaut im traditionellen Stil eines Phinisi‐Schoners, aus edelsten Hölzern, wie Teak und Eisenholz, erschließt die 40 Meter lange S.Y. Philippine Siren seit mehreren Jahren die Tauchgebiete der Philippinen auf spektakulären Törns. Das Schiff verbreitet einen Hauch von Luxus zu einem ausgezeichneten Preis‐Leistungsverhältnis und überzeugt gerade weitgereiste Taucher mit makellosem Service.

Bauart: Phinisi-Schoner, Zweimaster, Eisenholz
Strom: 220/110 Volt (Europäische Steckdosen!)
Bordsprache: Englisch, Philippini
Max. Gäste: 16
Gebiete: Philippinen
Inklusive: Alle Mahlzeiten, nicht alkoholische Getränke, Bier und Nitrox!

Safaritermine & Verfügbarkeiten

Die S.Y. Philippine Siren verfügt über 8 Kabinen für maximal 16 Gäste, alle mit Tageslicht (Bullaugen) und individuell regelbarer Klimaanlage. Alle Kabinen bis auf eine befinden sich im vorderen Teil des Schiffes, sind mit maximal 2 Personen belegt und überaus großzügig und geräumig gestaltet.

Jede Kabine verfügt über ein privates Badezimmer. Haartrockner, sowie Handtücher sind selbstverständlich und werden während des Trips mehrmals getauscht.

Ein Highlight für Fotografen und Videofilmer ist das audiovisuelle Unterhaltungssystem inkl. 19 Zoll Flatmonitor, das sich wie auch auf den anderen Schiffen der Flotte in jeder Kabine befindet. Genügend Steckdosen mit 110/220V sind im Salon mit eigenem Ladetisch vorhanden. Dort befinden sich auch genügend Staumöglichkeiten für elektronisches Equipment.

Ein klimatisierter Salon mit Bar, sowie ein gemütlicher Essbereich im Freien befinden sich im hinteren Teil des Schiffes. Hier werden alle Mahlzeiten in Buffet-Form serviert. Der Küchenchef zaubert auf engstem Traum hier stets neue kulinarische Kreationen und überzeugt mit Vielfalt und Kreativität.

An Bord gibt es auch die Möglichkeit sich mit einer Massage verwöhnen zu lassen. Der günstige Wäscheservice für die Gäste, rundet das feine Ambiente der S.Y. Philippine Siren ab. Wer zudem Wasserski fahren möchte, kann auch dies gegen einen kleinen Unkostenbeitrag tun.

Das Oberdeck mit Liegestühlen lädt zum Sonnenbaden ein. Auf dem geräumigen Vordeck finden alle Tauchausrüstungen ausreichend Platz. Mit zwei Zodiaks werden die Tauchplätze, die meist ganz nahe am Hauptschiff liegen, angefahren und die Gäste werden auch nach dem Tauchgang bequem aufgesammelt und zurück zum Hauptschiff gebracht!